Hier werden alle Gegenstände erklärt, die immer wieder vorkommen:

 

 

Tirsais – Der Kreis

Tirsais wurde von einer Feuermagierin, lange vor der Entstehung der Kreise erschaffen.

Ein Auftrag von Mirame Merat, die es ihrem Sohn zum siebten Geburtstag aufgrund einer Vorsehung schenkte.

Die blauen Steine stehen für: Leben, Tod und den Ersten Wächter (die Waage des Ganzen).

Die Verbundenheit wird durch die drei Linien symbolisiert.

Der Kreis steht für die vier Elemente und damit die Ewigkeit von Anfang, Ende und

Neubeginn: Es kann niemals das Eine ohne das Andere existieren.

Auch die Definition von Gut und Böse wird darin aufgehoben.